Hochzeitsfotograf Augsburg | Hochzeitsfotograf Augsburg und Umgebung | Hochzeitsfotograf München | Hochzeitsfotograf Donauwörth | Hochzeitsfotograf Landsberg | Hochzeitsfotograf Ulm | Hochzeitsfotograf Bayern  |Hochzeitsfotograf Allgäu | Hochzeitsfotograf Aichach | Hochzeitsfotograf Friedberg |   Pärchen Shooting | Engagement Shooting | Verlobungsshooting | After Wedding Shooting |Elopement

 

QUESTIONS & ANSWERS

Im ersten Vorgespräch beantworte ich Euch gerne viele Fragen. Sicherlich habt Ihr jetzt schon einige Fragen, die Euch unter den Nägeln brennen. Ich habe für Euch hier einige Fragen zusammengestellt, die mir öfters gestellt werden. Gerne könnt Ihr mich natürlich auch anrufen oder eine Mail schreiben.

KÖNNEN WIR DICH VOR UNSERER HOCHZEIT KENNEN LERNEN?

Das sogar sehr gerne! Bei unserem Kennenlerngespräch haben wir die Möglichkeit uns näher kennenzulernen und Ihr könnt mir Eure Wünsche und Erwartungen mitteilen, die Euch an Eurem großen Tag wichtig sind. So können wir viel entspannter am Tag der Hochzeitsreportage starten und sind uns nicht mehr vollkommen fremd. Die Chemie muss stimmen und das werden wir bestimmt an diesem Termin herausfinden.

BIETEST DU VERSCHIEDENE HOCHZEITSPAKETE AN?

An Samstagen in den Monaten Mai bis Oktober beginnen Tagesreportagen ab 6 Stunden, welche auf bis zu 12 Stunden Gesamtdauer verlängert werden können.

Sprecht mich an, um Euer persönliches und individuelles Hochzeitspaket zu schnüren.

WANN SOLLTE ES MIT DER FOTOGRAFISCHEN BEGLEITUNG LOSGEHEN?

Eine gute Geschichte hat einen Anfang und ein Ende.

Die Dokumentation beginnt dabei meist mit den Vorbereitungen der Braut (hier ist erfahrungsgemäß 1 Stunde ausreichend) und endet mit einigen Partybildern oder dem letzten großen Highlight. Letztendlich kommt es natürlich auf Euren Ablauf an.

SCHAUST DU DIR DIE LOCATION VORHER AN?

Ich schaue mir selten eine Location vor einer Hochzeit an und das macht meines Erachtens auch wenig Sinn. Der Hauptfaktor für Fotos ist Licht und das kann am Tag der Hochzeit und mit jeder Minute ganz anders ausfallen. Ich kann mich gut und sehr schnell auf die unterschiedlichen (Licht-) Situationen einstellen. Für schöne Orte und Hintergründe habe ich einen ausgeprägten Sinn. Macht Euch bitte daher keine großen Gedanken, ich kann mich bestens auf Eure Location einstellen.

WANN IST DIE BESTE ZEIT FÜR DIE PORTRAITBILDER?

Hier gibt es einiges zu beachten und die liebe Katja vom Hochzeitsblog „Fräulein K. sagt Ja“ hat diese Frage sehr ausführlich beantwortet – schaut mal hier vorbei.

DÜRFEN DIE FOTOS BEI FACEBOOK, INSTAGRAM UND ANDEREN SOCIAL MEDIA SEITEN GEPOSTET WERDEN?

Ja, natürlich! Ihr erhaltet bei der Hochzeitsreportage alle Bilder mit den privaten Nutzungsrechten. Ihr dürft sie also im privaten Bereich frei vervielfältigen und frei verwenden. Eine gewerbliche Nutzung, wie z.B. in Hochzeitsmagazinen etc., ist allerdings nicht gestattet. Falls ihr das wünscht, so sprecht mich einfach darauf an. 

WIE TRITTST DU AUF UNSERER HOCHZEIT AUF?

So unauffällig wie möglich. Ich versuche mich so weit wie möglich im Hintergrund zu halten. Während der Hochzeitsreportage bin ich entsprechend als stille Beobachterin dabei, aber immer da, wo man mich braucht.  Ich werde mich so gut wie möglich unter die Gäste mischen. Für einen Smalltalk mit den Gästen, ohne meine Arbeit zu vernachlässigen, bin ich jedoch gerne bereit. Das lockert den Kontakt und vermittelt den Gästen einen vertrauten Umgang.

GIBT ES EINE ONLINE-GALERIE?

Alle bearbeiteten Fotos werde ich Euch in einer passwortgeschützten Onlinegalerie zur Verfügung stellen. Dazu schicke ich Euch eine E-Mail mit dem Link und den Zugangsdaten zur Galerie. Ihr könnt die Bilder direkt herunterladen und den Link mit Euren Freunden und Verwandten teilen. Wenn bestimmte Bilder von anderen nicht gesehen werden dürfen, könnt Ihr diese für sie unsichtbar machen. Favoriten können mit einem Herz markiert werden. Das ist sehr praktisch, wenn es um die Auswahl der Fotos für das Hochzeitsalbum geht.

UNSERE HOCHZEITSFOTOS SIND WEG!

Ich speichere Eure Bilder mindestens 12 Monate lang. Bisher habe ich noch keine Fotos von vergangenen Hochzeiten gelöscht. Sollte Euch dies jedoch irgendwann mal passieren, so sprecht mich einfach an.

 

WANN SOLLTEN WIR DICH SPÄTESTENS BUCHEN?

So früh wie möglich!

Erfahrungsgemäß solltet Ihr mindestens ein Jahr vorher auf mich zukommen. Beliebte Termine sind schon häufig vergriffen und es wäre schade, wenn ich Euch an Eurem großen Tag nicht mehr begleiten könnte. Damit Euer Hochzeitstermin verbindlich gebucht werden kann, ist eine schriftliche Vereinbarung nötig. Mit dieser Vereinbarung wird eine Terminreservierungsgebühr von 20 % des gebuchten Pakets erhoben.

WIE VIELE HOCHZEITSFOTOS BEKOMMEN WIR?

Ihr erhaltet bei einer Hochzeitsreportage alle guten und sehenswerten Fotos in maximaler Auflösung und bester Qualität. Ich möchte Euch jedoch nicht mit Fotos langweilen, die nahezu identisch aussehen. Aus diesem Grund selektiere ich sorgfältig die schönsten Bilder vor der Bearbeitung. Mit ca. 40-50 Fotos pro Reportagestunde könnt Ihr allerdings rechnen.  Diese Bilder werden alle einzeln in Kontrast, Helligkeit, Anschnitt und Farbe optimiert.

WAS MÜSSEN WIR BEI BILDERN WÄHREND DER TRAUUNG BEACHTEN?

Bitte fragt vorher nach, ob Fotografieren während der Trauung erlaubt ist. Ich fotografiere während der Trauung fast ausschließlich ohne störenden Blitz und im „Silent Modus“. Bitte habt Verständnis, wenn der Verantwortliche vor Ort das Fotografieren während der Trauung untersagt oder stark reglementiert.

WIE VIEL ZEIT SOLLEN WIR FÜR DAS PAARSHOOTING EINPLANEN?

In der Ruhe liegt die Kraft!

Je mehr Zeit und Ruhe wir haben, desto besser. Für authentische und wunderschöne Hochzeitsfotos solltet Ihr ca. 60 Minuten einplanen. Gerne können wir auch zweimal am Tag losziehen, wenn es die Zeit zulässt.

GESTALTUNG UND BEARBEITUNG DER BILDER

Wünsche dürfen immer geäußert werden!

Ich hoffe, dass Ihr mich wegen meinem eigenen Stil gebucht habt oder buchen wollt. Es gibt also keinen Grund Einfluss auf die Bearbeitung der Bilder zu nehmen. Spezielle Bildwünsche von Euch können wir aber immer miteinander besprechen. Wenn etwas nicht möglich ist, werde ich Euch das auf jeden Fall mitteilen.

WIE LANGE MÜSSEN WIR AUF DIE BILDER WARTEN?

Ich möchte Euch so wenig wie möglich warten lassen. Innerhalb von 6-8 Wochen bearbeite ich alle Fotos und lade diese in eine passwortgeschützte Online-Galerie.

Auf dem Postweg erhaltet Ihr anschließend alle Bilder auf einem USB-Stick in einer liebevoll verpackten Box.

HABEN WIR VOR DER HOCHZEIT NOCH MAL KONTAKT?

Aber gerne doch! Ihr dürft mich jederzeit kontaktieren falls noch Fragen offen sind. Ansonsten erhaltet Ihr ca. 4 Wochen vor der Hochzeit meinen Fragebogen zu Eurem Ablauf und einigen letzten Details, um mich etwas besser auf Euer Fest einstellen zu können.